Training

Training

Für den reibungslosen Betrieb in Ihrer Produktion sind viele Faktoren verantwortlich. Ein Faktor, den Sie kontrollieren können, ist der Wissensstand Ihrer Mitarbeiter in Bezug auf den Umgang mit Ihren Markem-Imaje Drucksystemen.

Wenn Ihre Mitarbeiter die Funktionsweise der Systeme grundlegend verstehen, können Sie noch besser und effizienter auch komplexe Kennzeichnungsaufgaben lösen.

Diese Vorteile bietet Ihnen ein Training bei Markem-Imaje
  • Erhöhte Betriebssicherheit
  • Maximierung der Produktivität
  • Kontinuität der Druckqualität
  • Optimale Nutzung der Fähigkeiten des Druckers

Jedes Training ist auf Ihre Anforderungen im Produktionsumfeld abgestimmt. Darüber hinaus erarbeiten wir gerne gemeinsam mit Ihnen ein individuell gestaltetes Trainingsprogramm für die speziellen Anforderungen Ihres Hauses.

Markem-Imaje bietet Ihnen folgende Trainings an:
Basic Training Advanced Training     

Basic Training
In diesem Training wird Basiswissen zur Bedienung des Druckers vermittelt. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die den Drucker im täglichen Betrieb bedienen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig.

Zu den Themen dieses Trainings gehören unter anderem:
  • Sicherheit und Betriebsmittel
  • Aufbau des Druckers (allgemein, Anschluss des Zubehörs)
  • Grundfunktionen Bedienung (Menüaufbau, Reinigung und Einstellung des Druckkopfes)
  • Textbearbeitung (Textdruck und Parametereinstellung)

Ziel
Nach dem Training beherrschen die Teilnehmer die Bedienung, Texteingabe und Überwachung des Gerätes im täglichen Betrieb.

Dauer
1 Tag

Veranstaltungsort
Im Trainingszentrum Stuttgart oder in Ihrem Unternehmen.

top

Advanced Training
Die Teilnehmer lernen die Abläufe und Funktionsweisen der Hydraulik, Mechanik und Elektronik der Systeme kennen. Zielgruppe sind Mitarbeiter, die sowohl für die Bedienung und Texteingabe als auch Instandhaltung des Gerätes zuständig sind.

Zu den Themen dieses Trainings gehören unter anderem:
  • Sicherheit und Betriebsmittel 
  • Aufbau des Druckers (allgemein, Funktionsweise Tintenkreislauf, Elektronik, Anschluss des Zubehörs)
  • Bedienung des Druckers
  • Nutzen der Reinigungsfunktion zur Behebung von Startproblemen
  • Textbearbeitung (Texdruck und Parametereinstellung, Datensicherung)
  • Wartungsarbeiten (allgemein, Stillstand, Filterwechsel, Tintenwechsel, Spülen)
  • Systematische Fehlersuche und Störungsbeseitigung


Ziel
Das Training vermittelt den Teilnehmern tiefere Kenntnisse über die Bedienung und Überwachung des Gerätes im täglichen Betrieb. Zudem lernen sie sämtliche Funktionen kennen und können kleinere Störungen selbst beheben.

Dauer
2 Tage

Veranstaltungsort
Im Trainingszentrum Stuttgart oder in Ihrem Unternehmen.

top

Back to top