Kosmetik, Hygiene und Pharmaprodukte

Kosmetik, Hygiene und Pharmaprodukte

Kennzeichnungen

Mindesthaltbarkeitsdaten, Chargennummern, Logos, Barcodes und 2D-Codes.

Materialien

Flexible Verpackungen, Faltschachteln, Weichverpackungen, Kunststoff- und Glasbehälter.

Marktanforderungen

Erfüllung rechtlicher Auflagen, Markenschutz, hochwertige Kennzeichnungen und Produktdekoration.

Spezifische Anwendungen:

  • Wasser- und alkoholbeständige Kennzeichnung
  • Haftung auf PE-Verpackungen ohne Vorbehandlung
  • Nicht migrierende und lichtechte Kennzeichnung
  • Direkte Kennzeichnung von Tabletten
  • Permanente Kennzeichnung
  • Serialisierung mit hoher Geschwindigkeit.
Back to top